up down

 

 

Anne Dominique Hubert

 

Anne Dominique Hubert zeigt neue Bilder und Installationen in der Ausstellung

broder dans le noir  vom 6. April - 7. Mai 2016

 

 

Anne-Dominique Hubert, geboren 1952 in Genf, lebt und arbeitet in Basel und Griechenland.

 

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Künstlerin mit Materialforschungen zwischen Bild und Objekt, Skulptur und Fotografie, Bildkörper und Bildhaut. Dabei steht im Zentrum die Frage nach dem Auftauchen, Verschwinden und Verwandeln meist organischer Ausgangsformen im Medium der Kunst. Als langsame künstlerische Studie erforscht die Arbeit von Anne-Dominique Hubert die Bedingungen von Zeit, Raum und Gestalt, oft als Tanz an den Grenzen der Wahrnehmung und des Darstellbaren. Silvia Henke